Navigation

Hala Schekar – Haarentfernung mit orientalischer Zuckerpaste

Ihren Körper pflegten schon die alten Ägypter mit Zuckersud. Diese Methode nutzten sie unter anderem zum Entfernen lästiger Härchen am ganzen Körper auf sehr sanfte Art. Die Ägypter wussten schon damals um die pflegenden und antiseptischen Eigenschaften des Zuckers Bescheid.

Zu Kriegszeiten waren die Medikamente knapp, so wurde der Zucker zur Wundheilung und Desinfektion verwendet. Heute erlaubt die Zuckerpaste, auch wegen der modernen und technologischen Weiterentwicklung unterschiedlichste Behandlungsmethoden, die zur perfekten Haarentfernung alles beinhalten.

Die orientalische Zuckerpaste zur Haarentfernung besteht aus Zucker, Wasser und Zitrone und ist ein 100% natürliches Produkt. Die Anwendung der Zuckerpaste ist einfach und ohne Nebenwirkungen. Sie ist ideal für sämtliche Körperregionen. Das Ergebnis: schnell und effektiv ein samtweiches, haarfreies Hautbild.

Dauerhafte Haarentfernung durch Enzyme

Der erfolgreiche Einsatz von Enzymtherapien ist aus der Heilkunde bekannt. Hala Schekar-Enzym-Gel hilft Ihnen eine dauerhafte Haarreduktion zu erreichen und eine glatte Haut zu bekommen.

Das Hala Schekar-Enzym-System wird ganz einfach angewendet: die Haare werden zuerst durch die Zuckerpaste entfernt, sodass der Haarkanal frei ist. Jetzt wird Hala Schekar-Enzym-Gel auf die enthaarte Haut aufgetragen. Bei Haaren, die sich in der Wachstumsphase (Anagenphase) befinden, ist die Behandlung am effektivsten.

Informieren Sie sich unverbindlich!